Gemeinde Moisburg

Vorschaubild

Bürgermeister Hans-Jürgen Steffens

Auf dem Damm 5
21647 Moisburg

Telefon (04165) 6177 Gemeindebüro

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.moisburg.de

Vorstellungsbild

Zur Gemeinde Moisburg gehören die Ortsteile Appelbeck, Podendorf und Ruhmannshof. Geschichtliche Daten belegen die Existenz der Gemeinde seit dem 13. Jahrhundert. Die Moisburger Kirche, mit Kunstschätzen von überregionaler Bedeutung und reichen Malereien aus dem Jahre 1639, ist um das Jahr 1200 erbaut worden. Ein weiteres Baudenkmal ist das 1983 restaurierte Amtshaus, das urkundlich erstmals im Jahre 1322 erwähnt wird. Die landschaftlich schöne Lage gibt dem Ort Moisburg einen besonderen Reiz als Wohnort. Für Erholungssuchende bieten sich viele Möglichkeiten in der abwechslungsreichen Landschaft im Estetal mit den angrenzenden Wäldern an. Eine alte Wassermühle, als Mühlenmuseum vom Landkreis Harburg betrieben, ist ein weiteres beliebtes Ausflugsziel.

 

Wappen


Wappenbeschreibung: "Von Silber und Blau gespalten. Rechts ein roter Burgturm, links ein silberner Balken belegt mit drei roten Pfahl-Leisten."


Wappenbegründung: Der Burgturm weist auf die alte "Mesdeborg" hin, von der die Gemeinde den Namen erhielt. Die linke Seite stellt das Wappen derer von Heimbruch dar, die mehrmals Burgmänner auf der Moisburg waren.

Vorstellungsbild


Aktuelle Meldungen

Wieder kostenfreie Homepage-Erstellung für Moisburger Institutionen

(14.08.2015)

Werden Sie Projektpartner!

 

Das in Kooperation mit dem Förderverein für regionale Entwicklung e.V. aus Potsdam ins Leben gerufene Förderprogramm „Moisburg vernetzt“ stellt wieder allen öffentlichen und sozialen Einrichtungen, Vereinen, Feuerwehren und Unternehmern der Gemeinde in den kommenden Monaten exklusiv Förderplätze zur Webseitenentwicklung zur Verfügung.

 

Das Förderprogramm ermöglichte bereits einigen Moisburgern die Neuerstellung einer Internetseite oder die Überarbeitung einer bereits bestehenden Homepage. So wurde unkompliziert und ressourcensparend den Moisburger Institutionen die Möglichkeit geboten, sich über das Kooperationsprojekt einen modernen Internetauftritt erstellen zu lassen. Mit einem einfach zu bedienenden Verwaltungsprogramm bleibt die Webseite danach immer auf dem aktuellsten Stand.

 

Dank der Projektförderung ist und bleibt die Erstellung der neuen Internetseite für alle Teilnehmer aus der Gemeinde Moisburg kostenfrei. Lediglich die Hostinggebühren für den Speicherplatz müssen übernommen werden.

 

Mehr Informationen über das neu aufgelegte Webseiten-Förderprogramm gibt es hier oder direkt über die Internetseite des Fördervereins für regionale Entwicklung e.V. Haben Sie Interesse oder kennen Sie mögliche Interessenten? Schicken Sie uns einfach eine kurze Projektbeschreibung und Ihre Kontaktdaten per E-Mail. Oder kontaktieren Sie unsere Projektkoordinatoren und lassen sich beraten. Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0331-550 474 -71 oder -72 per E-Mail, gern auch unter info@azubi-projekte.de gern zur Verfügung.

 

 

[Interessenbekundung]

[Azubi-Projekte]

[Förderverein für regionale Entwicklung e.V.]

Foto zur Meldung: Wieder kostenfreie Homepage-Erstellung für Moisburger Institutionen
Foto: Logo


Veranstaltungen

03.12.​2019 bis
22.12.​2019
19:00 Uhr
Lebendiger Advent in der Gemeinde Moisburg
Der lebendige Advent in der Gemeinde Moisburg - in diesem Jahr bereits zum 11. Mal! Finden Sie alle ... [mehr]
 
11.12.​2019 bis
03.01.​2020
Das Büro im Amtshaus bleibt vom 24.12.2019 bis 02.01.2020 geschlossen
Ab Dienstag, dem 7. Januar 2020 sind wir wieder für Sie da! [mehr]
 
26.12.​2019
10:00 Uhr
Hirtenwanderung am 2. Weihnachtstag
10:00 Uhr Treffen an der Kirche in Moisburg 11:00 Uhr Andacht auf Hof Wentzien in Podendorf [mehr]
 
07.01.​2020
14:30 Uhr
 
04.02.​2020
14:30 Uhr
 
03.03.​2020
14:30 Uhr
 
07.04.​2020
14:30 Uhr
 
05.05.​2020
14:30 Uhr
 
02.06.​2020
14:30 Uhr
 
07.07.​2020
14:30 Uhr
 
04.08.​2020
14:30 Uhr
 
01.09.​2020
14:30 Uhr
 
06.10.​2020
14:30 Uhr
 
03.11.​2020
14:30 Uhr
 
01.12.​2020
14:30 Uhr
 
 

Fotoalben